Dienstag, 22. Juli 2014

Häkel und Birkenstocks: Teil 1


Hallo meine Lieben,

heute kommt nochmal ein bisschen Outfit-Inspiration. Dass ich Birkenstocks liebe, wisst ihr bereits seit letztem Jahr aus diesem Post hier. 2014 hält meine Liebe an - weil das Wetter aber so wechselhaft ist und ich oft von zuhause aus arbeite, mussten Birkenstocks ohne Zehentrenner her (die ich dann auch mal ganz tourimäßig daheim mit Socken tragen kann). Ein zweiter Lieblingstrend ist Häkel - weiß gehäkelt im Stilbruch mit Bomberjacken und Blousons: ich liebe es! Deswegen mache ich aus der Häkel/Birkenstock-Sache gleich einen Zweiteiler.
Heute seht ihr Teil 1: Rosa Birkenstocks zu süßem Häkelkleid - diese Kombi lässt mein Mädchenherz dahin schmelzen. Und zwar hat FashionID mir die Möglichkeit gegeben, den Onlineshop rund um Mode für Sie und Ihn auszutesten. Nachdem ich mir zwar vor einem Monat schon neue bequeme Treter zugelegt habe, war mir gleich klar, auf ein drittes Paar Birkenstocks - in ROSA! - kann ich nicht verzichten. Im Komplettlook konnte ich mir sie am besten mit einem Sommerkleid vorstellen - Häkel und Lack Rosa - ein Traum. Um dem Ganzen den richtigen Bruch zu geben, habe ich mir noch ein blumiges Blouson übergezogen. Was sagt ihr zu dem Look und schon wieder die Frage, liebt ihr Birkenstocks mittlerweile auch?


Crochet Dress (Vero Moda), Blouson (Zara), Shoes (Birkenstock), Belt (H&M)

Montag, 21. Juli 2014

Fast 6-monatige Blog-Abstinenz

Liebe C'est Jules-Leser,

wenn es euch nach der langen Pause überhaupt noch gibt :) Im letzten halben Jahr hat sich so viel in meinem Leben getan, dass ich euch ein kleines Update geben möchte. Das Schreiben für meinen Blog vermisse ich nämlich, deswegen soll hier wieder eine Regelmäßigkeit reinkommen.

Von München bin ich zurück in meine Heimat gezogen, wo mein Verlobter schon auf mich wartete. Wir hatten noch zweieinhalb Monate Zeit, unsere neue Wohnung komplett einzugsbereit zu machen und die restlichen Hochzeitsvorbereitungen zu treffen. Außerdem habe ich vorübergehend eine Stelle bei der lokalen Tageszeitung bekommen, worüber ich sehr glücklich bin.
Am 10. Mai war es so weit: Wir haben uns getraut im doppelten Sinne. Der Tag war trotz Regen ein wunderschöner. Langsam erholt von dem Stress und nach Beendigung der Wohnung ging es dann auch schon in Flitterwochen - Bali wartete bereits. Wer meinem Instagram-Account folgt, war bis dahin schon up-to-date.
Anfang Juni sollte dann auch wieder Alltag einkehren. Mein Vertrag bei der Tageszeitung wurde bis September verlängert und das Hausfrauen-Dasein beansprucht auch ganz schön (wenn man das noch nicht so gewohnt ist - für mich nämlich leider kein Vergleich zu meiner Studentenwohnung hihi).
Wie es ab Herbst weitergeht, weiß ich noch nicht, zwischenzeitlich möchte ich dieses Blog aber nochmal etwas pflegen, weil Schreiben und Mode noch immer mein Ding ist ;)


Dienstag, 28. Januar 2014

Sightseeing und neuer Look!

Sightseeing in München - meine erste Besucherin, ganz ohne Shopping und ausschließlichem Rumlaufen wie Touris (mit Kamera an allen sehenswerten Ecken der Stadt) war da! Es war eine schöne Abwechslung, einfach mal das wundervolle München zu genießen und ideal um ein paar Bilder zu machen. 
Mit einem echten Profi (hihi) an meiner Seite, war die erste Location noch nicht perfekt (o.li.), also gingen wir erst weiter und fanden schnell ein anderes hübsches Örtchen. Dort wartete ich mit Jacke auf die perfekten Lichteinstellungen (o.re.) und dann konnte es auch schon losgehen. Es war soo kalt!

Zu meinem Look: Meist trage ich zu meinem Isabel Marant-Sweater eine Lederhose, dafür war es aber an diesem Samstag eindeutig zu kalt, deswegen entschied ich mich für meine bequeme Skinny Jeans. Mein seeehr altes Jeanshemd trage ich super gerne unter dem Pulli, weil es einfach so gut passt und auch für mein Schuhwerk hätte ich nichts Idealeres finden können. Dieses Outfit gehört momentan zu meinen liebsten!

Ich hoffe, euch gefällt der Look auch?!



Sweater (Isabel Marant x H&M), Skinny Jeans (H&M), Blouse (Zara), Boots (Asos)

Sightseeing in München wie die letzten Touris! Mit Kamera und dick eingepackt durch die wundervolle Stadt mit meinem lieben Besuch und einer seeehr guten Fotografin! Vielen Dank!

Donnerstag, 23. Januar 2014

Playsuit

Hi ihr Lieben! Hier kommt nochmal ein etwas älterer Look: Den Playsuit habe ich mir mal Secondhand gekauft und ich finde, man kann ihn im Winter super zu Strumpfhose und Strick-Cardigan tragen. Noch ein paar coole Boots und schon ist der Look geschaffen.

Wie gefällt's euch?

Playsuit (Silvian Heach), Cardigan (Sophiline), Belt (Primark), Necklace & Earings (American Apparel)